Neubau der internationalen Verwaltung für ALDI SÜD,
Mülheim an der Ruhr

Von ALDI SÜD erhielt IMOBA die Anfrage nach einem geeigneten Standort zur Errichtung der internationalen Verwaltung mit flexibler Erweiterungsmöglichkeit. IMOBA investierte zur Realisierung dieses Bauvorhabens in ein geeignetes Grundstück und entwickelte ein Campus-Konzept. Der erste Bauabschnitt wurde dem Mieter ALDI SÜD nach 9-monatiger Bauzeit im Februar 2005 übergeben. Der nächste Bauabschnitt erfolgte fristgerecht ein Jahr später. Die Gesamtgrundstücksfläche lässt eine weitere Expansion zu, so dass nach Masterplan aus dem Jahre 2005 der Campus auf bis zu 30.000 m² Mietfläche weiter entwickelt werden kann.